Enteiser kostengünstig selber machen

Ich gehöre zu den Menschen die ihr Glück beim Thema Wetter immer wieder auf die Probe stellen. Früher aufstehen, weil es morgen frieren soll? - spätestens abends, bei dem automatischen Start einer weiteren Folge meiner Lieblingsserie auf Netflix, habe ich das bereits wieder vergessen. Morgens kommt dann meist das böse Erwachen, wenn ich vor meinem zugefrorenen Auto stehe. Einen Winter lang hatten wir Enteiserspray im Auto, jedoch ging das recht schnell ins Geld. 

Für diesen Winter mache ich das selbst. Was ihr dazu braucht?
  • Eine leere Sprühflasche
  • 200 ml Wasser
  • 600 ml Alkohol (Isopropanol - etwa 5 Euro die 1 Liter Flasche)
  • ein paar Tropfen Spülmittel 
Alles zusammen in die Flasche füllen, fertig. Und damit ihr sehen könnt, dass es funktioniert, hier das Beweisvideo meiner lieben Bloggerkollegin aus den USA. 

Wieviel spare ich dabei?

Ein normaler Enteiser (500 ml) kostet etwa 8,00 €. Hier haben wir eine alte Flasche genommen, der Alkohol liegt bei etwa 3,00 € pro Liter, sprich wir haben 13 € gespart. :)
Viel Spaß mit dem Tipp, 
Eure

Jas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

JasBlog on Social Media


Ein Beitrag geteilt von JasBlog (@fraujasmin) am