Ein Dinner wie aus dem mexikanischen-vegetarischen Bilderbuche


Ach ne, was war das schön. Ein halber Nachmittag zusammen, stand ich gestern mit Leo in der Küche. Wir hatten viel vor, denn es stand Besuch so gut wie vor der Tür. Da unsere Gäste Omnivore, sprich auch Fleischesser sind, war natürlich die Frage, was wir essen nicht ganz so leicht zu klären. 

Wir entschieden uns für ein mexikanisches Selbstauswahl-Menü :-) sprich Tortillias, Sojagranulat, Sojaschnetzel und viiiiele, vieeeele Beilagen. Es gab viel Salat, Erdbeeren mit Mozarella und Chilisalz <3, viele Dips, Minitortillias mit Käse überbacken und zum Nachtisch Erbeeren und Eis. 

Und was soll ich sagen? Dem Besuch hat es natürlich auch geschmeckt.

Somit 'Mission vegetarisch' erfolgreich abgeschlossen :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Leo (Montag, 23 Juni 2014 00:37)

    Und das war sooo lecker :)


JasBlog on Social Media


Ein Beitrag geteilt von JasBlog (@fraujasmin) am