Fußstapfen

"Wir existieren von dem, was wir bekommen. Wir leben von dem, was wir geben." 

 

Ich finde es ist nicht immer leicht seinen eigenen Weg zu finden. Gerade wenn wir liebe Menschen um uns herum haben, die immer nur unser Bestes wollen. 

 

Aber wenn wir nur den Weg gehen, den alle für sicher und gut für uns halten, wer macht dann noch eigene Fußstapfen?

 

Jas

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

JasBlog on Social Media


Ein Beitrag geteilt von JasBlog (@fraujasmin) am