Die alte Jungfer und ihr Portemonnaie

Ich kann jetzt nicht wirklich sagen, das s ich aus Erfahrung spreche, aber wer klar und logisch denken kann weiß, dass die „alten Jungfern“ „gestraft“ sind. :-)

 

Und zwar ist es hierbei ganz materialistisch gesehen. Wenn ein Paar sich verlobt, gibt es Geschenke, ebenfalls bei Hochzeit und jedem der Neuankömmlinge. Welches dieser Feste hat eine Single-Lady vorzuweisen. Richtig Keines. Also wird man als Singlefrau gleich doppelt und dreifach bestraft, und nicht nur sie – sondern auch der Geldbeutel.

 

Denn damit kommen wir zum beliebten Thema der Geschenkelisten. Je nach Klientel und Stand des angehenden Paares, findet sich für den „kleinen Geldbeutel“ nichts. Schon merkwürdig, dass man mit Prestige die Leute glücklich machen kann. Gar nicht so einfach sich da das Richtige auszusuchen, denn wenn jeder Gast der Party die Geschenkeliste, und somit auch die Preise kennt, möchte man sich nicht mit dem Günstigsten bloßstellen, oder?

 

Ich glaube, dass ich nicht als „old Maid“ sterben möchte… *lach*
Von daher kann ich jedem nur raten keine Angst vor Bindung zu haben…

 

Naja gut dass das noch immer Sache eines jeden einzelnen ist.

 

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Restwochenende…

Und einen guten Start in die neue Woche

 

Knutsch
Eure Jas

 

P.s. Ja ich freue mich auf Montag… man muss es sich nur einreden – irgendwann glaubt man selbiges.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

JasBlog on Social Media


Ein Beitrag geteilt von JasBlog (@fraujasmin) am