Hähnchen á la Jas

Zutaten (für etwa 5 Personen)


Gefrorene Hähnchenbrust (pro Person ca. 150 g)

je 2 gelbe, rote und grüne Paprika

8 - 9 Zwiebeln

7 - 8 Tomaten

ca. 500 g Kartoffeln

4 Zweige frischer Rosmarin

6 frische Knoblauchzehen

Salz

Pfeffer

Paprikagewürz

Kräuter aus dem Gewürzspender

etwas Öl


Zubereitung

Hähnchenbrust auftauen lassen. Dann mit etwas Öl bestreichen und mit den abgezupften Rosmarinblättchen, Pfeffer, Salz und Paprikagewürz würzen. Ganz (oder in Portionen) in eine Auflaufform legen. Paprika, Tomaten und Zwiebeln putzen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und vierteln. Das Gemüse und die Kartoffeln in die Auflaufform auf die Hähnchenbrust geben. Den Knoblauch schälen, pressen oder hacken und dazugeben.


Dann für ca. 2 Stunden (je nach Größe) in den Backofen bei 200 Grad (Umluft: 175 Grad /Gas: Stufe 3)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lars (Donnerstag, 11 Februar 2010 21:26)

    Das hört sich lecker an
    werde ich mal testen.

    Da ich 193cm bin werde ich es
    dann mal mit 2h versuchen
    bei Tobi dauerts wohl was länger :-P


JasBlog on Social Media


Ein Beitrag geteilt von JasBlog (@fraujasmin) am